Physikalische Therapie

Diese zum Teil passiven Therapieformen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle in der Rehabilitation, da sie durch eine Besserung des Allgemeinbefindens eine aktivierende Therapie unterstützen oder überhaupt erst ermöglichen.

 

Massagetherapie:                                                                                                   

  • Klassische Massage
  • Schlüsselzonenmassage nach Marnitz
  • Bindegewebsmassage nach Dicke
  • Narbenbehandlung
  • Colonmassage
  • Medyjet


Entstauungstherapie:

  • Manuelle Lymphdrainage mit komplexer Entstauungstherapie
  • Mobilisierende Gelenkdrainage
  • Lymphtaping
  • Lymphomat


Elektrotherapie:

  • Iontophorese
  • Mikrowelle
  • Atemfeedback
  • Kopflichtbogen
  • Hochvolt
  • Ultraschall
  • Galvanisation
  • Interferenz
  • Magnetfeld
  • Elektrostimulation bei Harinkontinenz
  • Elektrostimulation bei Peronaeus-Parese



Bewegungstherapie als Einzelbehandlung:

  • Atemgymnastik obstruktiv/restriktiv
  • Allgemeine Mobilisation
  • Chirogymnastik nach Laabs
  • Arterielles Gefäßtraining
  • Fahrradergometrie
  • Med. Aufbautraining/Med. Trainingstherapie MAT/MTT. Nach Erstellung Ihres individuellen Trainingplanes und Einweisung stehen Ihnen zwei MTT-Räume zur freien Verfügung.


Bewegungstherapie als Gruppenbehandlung:

  • Becken-Boden-Gymnastik
  • Atemgymnastik
  • Mobilisierende Gymnastik Rumpf/Schultergürtel/HWS für HNO-Patienten
  • Mobilisierende Gymnastik Schulter/Arm für gynäkologische Patientinnen mit Z.n. Mamma Ablatio
  • Herz-Kreislauf-Übungsgruppe als Gehstreckentraining
  • Mobilisierendes Bewegungsbad
  • Bewegungsbad nach spezieller Indikation
  • Wassertherapie für Kehlkopflose


Hydro/Balneotherapie:

  • Medizinische Wannenbäder
  • Zweizellenbad
  • Sitzbad
  • Kneipp`sche Güsse
  • Armbad / Fußbad
  • Wechselarmbad / Wechselfußbad


Inhalation:

  • Einzelinhalation mit Emser Sole
  • Einzelinhalation mit Medikamentenzusatz
  • Raum-Feuchtinhalation
  • Feucht-Einzelinhalation